Orthopädische Massnahmen im Fussschutz

FÜR ORTHOPÄDIESCHUHMACHER UND ORTHOPÄDIETECHNIKER – MIT HINTERGRUNDWISSEN FACHKUNDIG BERATEN

SEMINARZIELE UND TEILNEHMER

Im Bereich zertifizierter Sicherheitsschuhe und deren orthopädischer Veränderung hat die DGUV Regel 112-191 für die Benutzung von Fußschutz immer mehr an Relevanz gewonnen.

Lernen Sie in unserem Tagesseminar „Orthopädische Maßnahmen im Fußschutz” alle Fakten und Möglichkeiten für diesen Bereich unmittelbar kennen.

Umfangreiches Wissen ist die Grundlage für geschäftlichen Erfolg. Mehr wissen als andere: Das hat schon immer entscheidende Vorteile gebracht!

Wir laden Sie herzlich in unsere Academy in Uedem ein!

INHALTLICHE SCHWERPUNKTE

Grundlagen der Produktentwicklung
Unsere Experten informieren Sie zum Thema “Vom Erstdesign bis zur Baumusterprüfungsreife – was muss bei der Entstehung eines Sicherheitsschuhs beachtet werden?”

Produktionsbesichtigung
Sicherheitsschuhe entstehen in mehr als 50 Arbeitsschritten – teilweise auch heute noch in Handarbeit. Sie erhalten Einblick in die Fertigungsprozesse von der Entwicklung bis zur Auslieferung.

Normung von Sicherheitsschuhen
Welche Normen gelten für zertifizierten Fußschutz? Baumusterprüfung, CE-Kennzeichnung und Co. sind entscheidende Kriterien für Zulassung und zertifizierte Qualität von Sicherheitsschuhen.

Materialien von Sicherheitsschuhen
Sie erhalten einen Überblick, aus welchen Materialien ein Sicherheitsschuh besteht und was Eigenschaften und Einsatzmöglichkeiten sind. Unsere Experten informieren Sie über grundlegende Fakten.

DGUV Regel 112-191 – Fertigungsanweisung und Produktabarbeitung
Was ist bei orthopädischen Veränderungen von zertifizierten Sicherheitsschuhen zu beachten, und wie ist vorzugehen, damit die Zertifizierung nicht gefährdet wird und mit ihr vielleicht sogar der gesetzliche Unfallversicherungsschutz des Trägers? Welche Sonderlösungen gibt es? Unsere Referenten kennen die Materie genau.

Hinweis: Dieses Seminar ist AGOS-zertifiziert. Für Ihre Teilnahme erhalten Sie 10 Fortbildungspunkte.

Zielgruppen: Orthopädieschuhmacher und Orthopädieschuhtechniker

Voraussetzung: Orthopädische Berufsausbildung

Seminargebühren: kostenfrei

Seminarort: ELTEN Academy in Haus Drei Eschen, Ostwall 11-13, Uedem

Seminardauer: 1 Tag, 09.00 Uhr – ca. 16.00 Uhr

Die Anreise organisieren Sie selbst, bei der Buchung der Unterkunft sind wir Ihnen gerne behilflich. Für Seminarunterlagen und Verpflegung wird gesorgt.

TERMINE

20.09.2017

05.12.2017

Zur Online-Anmeldung geht es hier!