ANDERS SEIN LIEGT IN UNSEREN GENEN

Wir waren schon immer anders. Seit unserer Gründung im Jahr 1910 – als wir Sicherheitsschuhe nicht wie damals üblich aus Holz, sondern aus Leder hergestellt haben. Nach vielen weiteren Innovationen gehören wir heute zu den führenden Herstellern hochwertiger Sicherheits- und Berufsschuhe in Europa. Mehr als 330 Mitarbeiter/-innen produzieren jährlich rund 2,7 Millionen Paar Schuhe. Eines aber hat sich bis heute nicht geändert: Wir sind und bleiben ein Familienbetrieb – mittlerweile in der vierten Generation. Wir gehen auch in Zukunft den entscheidenden Schritt weiter. Was andere „die Extrameile“ nennen, ist für uns ganz normal. Wir bleiben uns immer treu. Sind immer überraschend. Innovativ. Anders, aber immer wir selbst.
Eben typisch Elten.

Anders, aber immer gut geschützt

„In meinem Job brauche ich volle Konzentration. Wenn sich um fünf Uhr morgens plötzlich die Stimmung hochschaukelt, muss ich blitzschnell reagieren. Eine gute Deckung ist das A und O. Auch für die Füße!“ Ein Beruf, der es in sich hat: Als Türsteher hat Sinan es oft mit brenzligen Situationen zu tun und muss dabei stets wie frisch aus dem Ei gepellt aussehen. Glasscherben auf dem Boden? Wankende Damen in bedrohlich spitzen Highheels? Für Sinan im Elten Business-Modell alles kein Problem. Frei nach dem Motto „harte Schale, weicher Kern“ setzt er bei nächtelangem Stehen auf maximale Dämpfung im Sohlenkern: Das rückfedernde Material Infinergy® von BASF sorgt für ein softes Feeling – auch für taffe Kerle!

Anders, aber immer gut geschützt

„In meinem Job brauche ich volle Konzentration. Wenn sich um fünf Uhr morgens plötzlich die Stimmung hochschaukelt, muss ich blitzschnell reagieren. Eine gute Deckung ist das A und O. Auch für die Füße!“ Ein Beruf, der es in sich hat: Als Türsteher hat Sinan es oft mit brenzligen Situationen zu tun und muss dabei stets wie frisch aus dem Ei gepellt aussehen. Glasscherben auf dem Boden? Wankende Damen in bedrohlich spitzen Highheels? Für Sinan im Elten Business-Modell alles kein Problem. Frei nach dem Motto „harte Schale, weicher Kern“ setzt er bei nächtelangem Stehen auf maximale Dämpfung im Sohlenkern: Das rückfedernde Material Infinergy® von BASF sorgt für ein softes Feeling – auch für taffe Kerle!

Anders, aber immer leichtfüßig

Licht aus, Spot an! Marina geht nicht nur unbeirrbar ihren Weg, sie tanzt sich einfach durchs Leben. Beim Ballett vergisst sie die Welt um sich herum und taucht ab in eine Sphäre purer Magie. Zart und trotzdem zielgerichtet, kraftvoll und doch ästhetisch. Genau wie in ihrem Hobby sucht sie auch in ihrem Job als Reinigungsfachkraft vor allem nach einem: Einer standfesten Ausgangsposition in einem Schuh, der trotzdem so leicht und flexibel wie Schmetterlingsflügel ist. Keine Frage: Hier braucht es ein extra für Damenfüße entwickeltes Modell wie die Maddie. Fuß geschützt, gut gedämpft, in Damenpassform. Und gut aussehen tut er obendrein.

Anders, aber mit Sicherheit zuverlässig

Dafür lohnt es sich, um fünf Uhr morgens aufzustehen: Den Sonnenaufgang erleben, frische Landluft atmen, mittags bei der Familie sein. So romantisch ist es dann doch nicht ganz, meint Andreas, der Landwirt. „Klar, meine Familie und ich sind ein Team und das ist unbezahlbar. Ich bin mein eigener Herr – aber muss auch mit den Gefahren leben.“ In kaum einem Arbeitszweig lauern so viele Bedrohungen wie in der Landwirtschaft. Schweres Gerät, Arbeit bei Wind und Wetter, möglicherweise Chemikalien: Da braucht man schon einen robusten, rundum schützenden Sicherheitsschuh wie den Mason Pro Rubber. Damit man nach getaner Arbeit zuverlässig gesund nach Hause kommt!

Anders, aber mit Sicherheit zuverlässig

Dafür lohnt es sich, um fünf Uhr morgens aufzustehen: Den Sonnenaufgang erleben, frische Landluft atmen, mittags bei der Familie sein. So romantisch ist es dann doch nicht ganz, meint Andreas, der Landwirt. „Klar, meine Familie und ich sind ein Team und das ist unbezahlbar. Ich bin mein eigener Herr – aber muss auch mit den Gefahren leben.“ In kaum einem Arbeitszweig lauern so viele Bedrohungen wie in der Landwirtschaft. Schweres Gerät, Arbeit bei Wind und Wetter, möglicherweise Chemikalien: Da braucht man schon einen robusten, rundum schützenden Sicherheitsschuh wie den Mason Pro Rubber. Damit man nach getaner Arbeit zuverlässig gesund nach Hause kommt!

Anders, aber immer Rock’n’Roll

„Wenn´s läuft, dann läuft´s“, so das Lebensmotto von Bikerin Nina. Der Mofa-Fan lässt sich in seiner Freizeit am Schraubenschlüssel nichts vormachen. Angst vor Verletzungen? Keine Sekunde! Auf dem Mofa mit ihren Mädels schon mal sowieso nicht. So eine Gang gibt Schutz. Freiheit, Lifestyle und Individualität: Das soll sich auch in ihren Schuhen widerspiegeln. Was könnte da besser passen als die L10 Sneaker-Serie? Mit ihrem Schuh will sie direkt aus der Werkstatt aufs Bike, ohne sich viele Gedanken zu machen. Deswegen setzt sie auf Elten. „Ich hätte früher nie gedacht, dass Sicherheitsschuhe so stylisch sein können. Passt!“

Anders, aber immer mit Action

„Hier geht´s rund!“ Auf der Kirmes mit Ivo lernt man vor allem eins: Das Leben ist bunt! Der Sohn aus einer Schaustellerfamilie ist es gewöhnt, sich in ständig wechselnden Situationen wiederzufinden. Flexibel bleiben ist oberste Priorität in diesem Leben voller Abenteuer. Eintrittskarten verkaufen, ein Stück auf dem Wagen mitfahren, zwischendurch eine Reparatur durchführen. Ivo ist Allrounder – und genau dies braucht er auch bei einem Sicherheitsschuh. „Die Sicherheit unserer Gäste steht an oberster Stelle. Aber auch ich selbst habe schon einige brenzlige Situationen gehabt“, erzählt der junge Serbe. Umso besser, wenn man für jede Aufgabe den richtigen Sicherheitsschuh wählen kann – jeden Tag aufs Neue.

Anders, aber immer mit Action

„Hier geht´s rund!“ Auf der Kirmes mit Ivo lernt man vor allem eins: Das Leben ist bunt! Der Sohn aus einer Schaustellerfamilie ist es gewöhnt, sich in ständig wechselnden Situationen wiederzufinden. Flexibel bleiben ist oberste Priorität in diesem Leben voller Abenteuer. Eintrittskarten verkaufen, ein Stück auf dem Wagen mitfahren, zwischendurch eine Reparatur durchführen. Ivo ist Allrounder – und genau dies braucht er auch bei einem Sicherheitsschuh. „Die Sicherheit unserer Gäste steht an oberster Stelle. Aber auch ich selbst habe schon einige brenzlige Situationen gehabt“, erzählt der junge Serbe. Umso besser, wenn man für jede Aufgabe den richtigen Sicherheitsschuh wählen kann – jeden Tag aufs Neue.

Anders und einfach unwiderstehlich!

Eine Elefantenhaut haben… das muss man schon manchmal, wenn man als Tierpflegerin arbeitet, gibt Sarah zu. Das gilt auch im übertragenen Sinne. Nicht nur die tägliche Arbeit ist ein Knochenjob, bei dem man manchmal an seine Grenzen kommt. Auch beim Umgang mit den Tieren braucht man viel Geduld und einen langen Atem. „Elefanten sind sehr familiär, aber auch absolute Sturköpfe!“, meint die Frau mit dem Herz für Tiere. Das Sicherheitsschuhmodell Lena blue Mid passt nicht nur wie die Faust aufs Auge zu der anstrengenden Outdoor-Tätigkeit Tierpflege, sondern überzeugte selbst die Elefantendame Susi bei unserem Dreh…

29. Oktober 2019 / von Klaas van de Loo