NOVA-FIT

GUT IN FORM, WISSENSCHAFTLICH BESTÄTIGT

1
2
3
4
5
6
1

ZERTIFIZIERT
GEMÄSS
DGUV REGEL 112-191

2

SCHNELLÖFFNENDER
DOPPEL-KLETTVERSCHLUSS

3

REFLEKTIERENDE
MATERIALEINSÄTZE

4

HERVORRAGENDE
RUTSCHHEMMUNG SRC

5

ESD-GERECHTE
AUSSTATTUNG

6

INNOVATIVES PASSFORMKONZEPT

Wenn Frauen die Herausforderungen der modernen Arbeitswelt annehmen

Viele einst typische Männerberufe wurden inzwischen von den Frauen erobert: Sie arbeiten als Dachdeckerinnen, sind beim Warentransport und an anderen Stellen der Logistik beschäftigt oder reparieren im Knien die Elektronik einer Produktionsmaschine. Solche auch körperlich anspruchsvollen Tätigkeiten bringen manchmal Gefahren mit sich ‒ nicht zuletzt für die Füße. Doch lange Zeit gab es keine Sicherheitsschuhe speziell für Frauen, die sich vielmehr mit Herrensicherheitsschuhen in kleinen Größen zufriedengeben mussten.

Die Damenfußschutzserie Nova-Fit von ELTEN basiert als erste überhaupt auf Damenleisten, die speziell die anatomischen Eigenheiten von Damenfüßen berücksichtigen. Damit sind die Zeiten vorbei, in denen Frauen Herrenfußschutz in kleinen Größen tragen mussten. Sehr zu ihrem Vorteil, denn perfekt passte der den Frauen nie: Vor allem im Fersenbereich saßen die Schuhe schlecht, und der Vorfußbereich mit der Zehenschutzkappe war in vielen Fällen zu weit.

Für die anatomischen Eigenschaften des weiblichen Fußes konzipiert

ELTEN hat die Modelle der Damenserie Nova-Fit ausschließlich für die Eigenheiten weiblicher Füße konzipiert. Deren spezifischen Maße werden dabei zu 100 Prozent berücksichtigt. Um genaue Daten zur weiblichen Fußanatomie zu erhalten, hat ELTEN in einem Forschungsprojekt mit der Uniklinik Tübingen mehr als 1000 Damen- und Herrenfüße vermessen und ausgewertet. Die Untersuchungsergebnisse flossen in die Entwicklung der Serie Nova-Fit ein.

Bei der Studie stellte sich heraus, dass Damenfüße je nach Schuhgröße unterschiedlich gebaut sind ‒ kleine Füße mit Schuhgröße 35‒36 sind überwiegend kräftig, mittlere mit Größe 37‒39 durchschnittlich breit und große Füße der Schuhgrößen 40‒42 eher schmal. Entsprechend entwickelte ELTEN für die Serie Nova-Fit drei spezielle Damenleisten, die dann entsprechend auf die jeweiligen zugehörigen Größen gradiert wurden. So konnte die optimale Passform für Frauenfüße erreicht werden. Sie steigert den Tragekomfort und sorgt durch einen besseren Halt auch für mehr Sicherheit ‒ noch verstärkt durch ein eingearbeitetes Chassis mit integrierter Fersenkappe: Es stabilisiert den Fuß im Fersen- und Sohlenbereich zusätzlich.

Optimale Dämpfungseigenschaften

Zum Komfort des Damen-Sicherheitsschuhs gehört auch eine gute Polsterung von Schaftrand und Lasche. Und dank dem flexiblen metallfreien Durchtrittschutz der sind die Nova-Fit-Modelle leicht. Er macht den Schuh biegsam, und die Fußsohle ist zugleich sensibler für die Unebenheiten des Untergrundes. Ein weicher PU-Kern in der Laufsohle verleiht diesem Fußschutz außerdem hervorragende Dämpfungseigenschaften.

Ebenso komfortabel wie Freizeitschuhe

Alle Nova-Fit-Modelle sind nach EN ISO 20345 geprüft. Außer Zehenkappen, Durchtrittschutz, ESD-Ausstattung und ganzflächigen, ESD-fähigen Einlegesohlen bietet dieser Damenfußschutz seinen Trägerinnen einen festen Halt. Dieses Gefühl, das vielen Frauen bisher nur von ihren komfortableren Freizeitschuhen bekannt war, können sie nun auch im Arbeitsalltag erleben.

Sämtliche Modelle sind für orthopädische Veränderungen zertifiziert. Aus diesem Grund dürfen sie orthopädisch verändert werden und bleiben dabei normgerecht nach DGUV-Regel 112-191.