• Auf der Überholspur

    Rennsport-Sponsoring geht in die zweite Runde

Mit Vollgas voraus – ELTEN engagiert sich im Motorsport

Team IronForce und ELTEN gehen wieder gemeinsam an den Start! Auch 2019 sponsert ELTEN das Rennsportteam der Autoschmiede RING POLICE aus Erkelenz und schickt einen Porsche 911 GT3 ins Rennen. Es verspricht eine aufregende Saison zu werden!

Im März hat RING POLICE in einer Pressekonferenz den neuen GT3-Boliden vorgestellt. Aber nicht nur das Auto, genannt UFO, lässt die Herzen von Rennsportfans höherschlagen, sondern auch unser Rennteam IronForce wird die Strecken dieses Jahr rocken.

Hier geht’s zu unseren Fan-Modellen.

Mit uns gehen ins Rennen:

GT-Masters Fahrer Adrien De Leener für das 24h-Rennen,

der 25-malige Klassensieger Steve Jans für das 24h-Rennen,

Ex-GT-Weltmeister und sechsmaliger ALMS Champion Lucas Luhr und

der Mitgründer von RING POLICE Jan-Erik Slooten.

Wann und wo?

20.06.−23.06.: 24-Stunden-Rennen, Nürburgring,

09.08.−11.08.: ADAC GT Masters, Circuit Zaandvoort,

16.08-18.08.: ADAC GT Masters, Nürburgring,

13.09.−15.09.: ADAC GT Masters, Hockenheimring.

Saison 2019

Spannendes Rennwochenende

Bei den ADAC GT Masters in Most/Tschechien legte sich unser Team IronForce ins Zeug und kämpfte sich auf Platz 18 im zweiten Rennen vor. Hier geht’s zu den Bildern.

Es geht wieder los!

Mit dem Start in die neue Rennsaison der ADAC GT Masters in der Motorsport Arena Oschersleben erreichte Team IronForce gute Platzierungen auf Rang 17 und 19. Hier ein paar Impressionen.

Saison 2018

Erfolgreicher Renntag

Nichts für schwache Nerven! Kaputte Reifen, Abflug und Motorschaden – am Ende doch Platz 18. Hier geht es zur Galerie des aufregenden Rennwochendens am Sachsenring.

Regenlotterie in Österreich

Das war kein leichtes Ding auf dem Red Bull Ring in Spielberg. Einen detaillierten Rennbericht zu dem anspruchsvollen Rennwochenende gibt es hier.

24h Rennen auf der Nordschleife

Wir lassen die ADAC GT Masters mal für ein Wochenende ruhen und sind beim ADAC ZURICH 24h Rennen am Nürburgring am Start. Hier gibt’s die Bilder.

Vielversprechender Start

Ein erstes erfolgreiches Rennwochende liegt hinter dem Rennteam IronForce by RING POLICE. Trotz einiger Widrigkeiten konnten wir die Pirelli-Trophy-Wertung für uns entscheiden. Mehr Infos und Bilder gibt es im ELTEN Blog.

Auf der Überholspur

Es geht heiß her: ELTEN wird Sponsor vom Motorsportteam IronForce und geht dieses Jahr bei den ADAC GT Masters an den Start. Erfahrt hier alles über unser Engagement.

Erste Testfahrten erfolgreich

Es ist soweit. Unser Bolide ist foliert und sieht – wie wir finden – klasse aus. Seht hier selbst das sportliche Design und lasst uns wissen, wie ihr ihn findet.

Das Team hinter dem Team

Für Sicherheit einstehen

Frank Radenz ist Mitarbeiter im Sicherheitsdienst der ADAC GT Masters. Seit mehr als zehn Jahren begleitet er die Rennen. Ob Einlass – oder Personenkontrolle. Der gebürtige Dresdner sorgt für Sicherheit.  Hier gibt’s mehr!

Das besondere Pärchen

Marion und Guido Heikenroth sind Sportwarte und sichern die Strecke rund um die ADAC GT Masters. Marion arbeitet als sogenannter Yellow-Flag Posten bei den Rennen, Guido ist zur subjektiven Sicherheit in der Boxengasse unterwegs und bei den Rennen selber in der Startaufstellung. Hier gibt’s mehr!

Herr der Oktanzahlen

Gunnar Lucas weiß worauf es ankommt: den richtigen Sprit. Für den Saisonstart der ADAC GT Masters 2018 in der Motorsportarena in Oschersleben ist der LKW Fahrer als Tankwart eingesetzt und versorgt die Rennteams mit dem nötigen Treibstoff. Erfahrt mehr über die Arbeit als Tankwart in unserem Blog-Beitrag.

Frauenpower

Als Datenanalytikerin hat Marie-Line immer alles im Blick. Protokollierung und Analyse sämtlicher aufgezeichneter Daten aus dem Fahrzeug – von Laufzeiten über Motorvitalitätswerte bis zu Fahrwerkskennlinien – für Marie-Line ein spannendes Arbeitsfeld. Erfahrt mehr auf dem ELTEN Blog.

Immer auf dem neusten Stand bleiben? Hier gibt’s den Newsletter.

6. März 2018 / von Christoph Nordmann