• Vielfalt auf dem Bau

    Für jeden der passende Sicherheitsschuh

    Stefanie Teßner, 08.03.2019

Vielfalt auf dem Bau

Für jeden der passende Sicherheitsschuh

Die Einsatzbereiche und täglichen Herausforderungen auf dem Bau sind vielfältig. Vielfalt – davon konnte man bei Arbeitsbekleidung und Persönlicher Schutzausrüstung (PSA) bis vor einiger Zeit jedoch noch nicht sprechen, wenn man sich die Beschäftigten auf Baustellen anschaute. Die Ausrüstung zeigte sich häufig eintönig von Kopf bis Fuß. Klobig und schwer waren die verwendeten Materialien. Design und ein passender Schnitt: Fehlanzeige. Davon waren auch Sicherheitsschuhe nicht ausgenommen.

Heute ist das anders – weil auch die Ansprüche der Träger und Trägerinnen sich grundlegend gewandelt haben. Nicht nur Design und Farbe spielen zunehmend eine Rolle, sondern auch, dass der Schuh gut passt. Vor allem Frauen hatten hier in der Vergangenheit Probleme, den richtigen Sicherheitsschuh zu finden. Aber auch Menschen mit einem etwas breiteren Fuß sind auf eine individuelle Passform angewiesen. Wir stellen euch im Blog moderne Sicherheitsschuhe für den Bau vor, die auf jede individuelle Anforderung eingehen.

Bauschuhe in Mehrweiten, …

Mit dem knalligen Blau der grobstolligen SAFETY-GRIP Laufsohle bringt unser klassischer Bauschuh ALESSIO Farbe in den Arbeitsalltag. Das strapazierfähige Obermaterial aus Rindleder macht den Schuh der Sicherheitsklasse 3 zu einem robusten Begleiter für harte Einsätze auf dem Bau oder auf anderen anspruchsvollen Geländen. Weil der ALESSIO so gut bei unseren Kunden angekommen ist, haben wir das Sortiment jetzt noch erweitert: Es gibt ihn nun mit Stahldurchtritthemmung oder in einer metallfreien Variante in jeweils drei verschiedenen Weiten. Zudem gibt es den ALESSIO mit Stahldurchtritt alternativ mit einer Gummisohle. Weitere Infos zum Alessio findet Ihr hier.

… für die Damenwelt

Der Damenfuß ist kein Männerfuß! Selbstverständlich, meint ihr? Leider nicht, denn in der Vergangenheit gab es nicht immer passende Damenmodelle im Sicherheitsschuhbereich. Viele Frauen griffen zu Herrenmodellen in ihrer Größe, mit dem Ergebnis, dass sie im Schuh zu viel Spiel hatten. Der Schuh scheuerte und es konnten sich auf Dauer Beschwerden entwickeln. Da mehr und mehr Frauen in klassischen Männerberufen zu finden sind und einen Sicherheitsstiefel tragen müssen, haben wir viele speziell für Damenfüße entwickelte Modelle im Programm. Mit dem LENA black-blue Mid und dem LENA blue Low beispielsweise dürfen sich Trägerinnen auf maximale Sicherheit und schicke blaue Details freuen.

… und mit Zusatzfeatures für jede Herausforderung

Auch unsere Modelle mit Umknickschutztechnologie leisten auf der Baustelle gute Dienste – bei der Arbeit unter freiem Himmel schützt die Biomex-Protection®-Manschette Gelenke und Bänder zuverlässig vor Umknickunfällen und ihren behandlungsintensiven Folgen. Hierzu gehören beispielsweise unsere Modelle RENZO Biomex GTX und FUSION GTX.

Speziell für den Einsatz bei Schnee, Frost und Eis haben wir den smarten Sicherheitsstiefel JOHNNY entwickelt. Mit einem über das Mobiltelefon ansteuerbaren Heizelement hält er Zehen und Füße auch bei klirrender Kälte mollig warm.

Und für diejenigen, die keine Lust auf lästiges Schnüren haben, bietet das Boa® Fit System eine Alternative: Einmal eingerastet hält das System den ganzen Tag ohne Lockerung und schließt auch die Gefahr des Hängenbleibens aus. Damit ausgestattet sind beispielsweise unsere Modelle SENEX BOA®, SANDER BOA® oder LAURENZO BOA®.

8. März 2019 / von s.tessner