NEW CLASSICS

QUALITÄT KOMMT NIE AUS DER MODE

1
2
3
4
5
Sicherheitsschuhe ELTEN NEW CLASSICAS
1
REFLEKTIERENDES MATERIAL
2
BEWÄHRTE PASSFORM
3
ESD-GRECHTE
AUSSTATTUNG
4
ZERTIFIZIERT GEMÄSS DGUV REGEL 112-191
5

HERFORRAGENDE RUTSCHHEMMUNG SRC

Klassische Linie, bewährte Qualität

Gute Qualität kommt auch mit den Jahren nicht aus der Mode, sie wird nur immer besser. Die ELTEN NEW CLASSICS hohe Qualität und hochwertige Ausstattung mit modischem Stil. Mit Modellen in den Sicherheitsklassen S1, S2 und S3 ist die ELTEN NEW CLASSICS der Allrounder für alle Träger von Sicherheitsschuhen. Selbst bei Personen mit bestehenden Fußschäden. Denn alle Modelle der Serie sind nach DGUV-Regel 112-191 (ehemals BGR 191) zertifiziert. Dadurch können orthopädische Maßnahmen, wie eine Erhöhung des Absatzes, schnell und problemlos durchgeführt werden, ohne dass der Schuh seine Zulassung als Fußschutz verliert.

Bequem und sicher, von der Sohle bis zur Schnürung

Die ELTEN NEW CLASSICS überzeugt nicht nur durch ihr Preisleistungsverhältnis, sie punktet auch mit einem hohen Tragekomfort. So sind alle Sicherheitsschuhe mit einer rutschhemmenden SRC Zweischichten-Sohle aus Polyurethan ausgestattet, die den harten Auftritt während des Laufens dämpft und so die Belastung von Sehnen und Bändern reduziert. Die Laufsohle ist antistatisch, resistent gegen Öl, Kraftstoffe sowie gegen eine Vielzahl von Chemikalien ‒ und das bei Temperaturen zwischen ‒20 und 130 °C. Noch mehr Komfort bieten die verschiedenen S3-Modelle der NEW CLASSICS, die mit einer auswechselbaren ELTEN Einlegesohle ausgestattet sind. Während der Bewegung passt sich die Sohle aus PU und PU durch einen optimierten Formschluss zwischen Fuß und Schuh individuell an die Anforderungen des Trägers an. Durch die in die Sohle eingearbeiteten Poronpolster ist zudem eine optimale Ballen- und Fersendämpfung garantiert, weil Stöße absorbiert werden. Zusammen mit dem atmungsaktiven Textilfutter und der erprobten Passform sorgen die guten Dämpfungseigenschaften für ein unbeschwertes Tragegefühl auch am Ende eines langen Arbeitstages.

Für die verschiedensten Berufsanforderungen

Natürlich sind alle Sicherheitsschuhe der ELTEN NEW CLASSICS nach den strengen gesetzlichen Vorlagen der EN ISO 20345 geprüft. Je nach den Schutzanforderungen des Arbeitsalltags gibt es die Modelle als Sicherheitssandale, Halbschuh oder Schnürstiefel und in verschiedenen Ausführungen. Zum Beispiel als ESD-gerechte Variante, die bei der Arbeit nicht nur den Träger, sondern auch elektrostatisch sensible Geräte und Anlagen schützt: Etwa bei der Arbeit in der Sicherheits- oder Medizintechnik, wo schon kleine elektrostatische Entladungen zu schwerwiegenden Beschädigungen in der Elektronik führen können.

Bei Modellen ab der Sicherheitsklasse S2 sorgen reflektierende Materialeinsätze an den Außenseiten der Schuhe dafür, dass der Träger auch im Schatten oder bei schlechten Licht- und Wetterverhältnissen gut wahrzunehmen ist. In der Schutzklasse S3 sind die Sicherheitsschuhe wahlweise mit der klassischen Stahlzwischensohle für besonders harte Arbeitsanforderungen oder mit einem etwas leichteren metallfreien Durchtrittschutz ausgestattet, der sich auch für Beschäftigte mit einer Metallkontaktallergie eignet. Beide Varianten sind nach EN ISO 20345 Sicherheitsklasse S3 geprüft. Ein Pluspunkt der metallfreien Zwischensohle: Sie ist wesentlich biegsamer als die Stahlvariante und zugleich atmungsaktiv und thermoisolierend, sorgt also für Flexibilität und Fußkomfort.

Und weil ELTEN die Gesundheit der Kunden und Produzenten besonders am Herzen liegt, werden für die Herstellung der NEW CLASSICS schadstoffarme und hautfreundliche Materialien verwendet. Damit setzt die ELTEN NEW CLASSICS immer wieder Maßstäbe im Fußschutz und in der Fußgesundheit. Gestern, heute und selbstverständlich auch in Zukunft.