MISS L10

STYLE, ABER OHO

1
2
3
4
5
6
7
8
1

ZERTIFIZIERT
GEMÄSS DGUV REGEL 112-191

2

FUSSGERECHTE
DAMENPASSFORM

3

TRENDIGES DESIGN

4

NACHHALTIG
PRODUZIERTES LEDER

5

ESD-GERECHTE
AUSSTATTUNG

6

HERVORRAGENDE
RUTSCHHEMMUNG SRC

7

LUFTDURCHLÄSSIGE
PERFORATION

8

REFLEKTIERENDE
MATERIALEINSÄTZE

Sicherheitssneakers für Frauen-Power!

Modebewusste Frauen, die ihren Job lieben und dabei Sicherheitsschuhe tragen, haben heute keine Lust mehr, Abstriche beim Design zu machen. An sie hat ELTEN gedacht: Miss L10 heißt die Damenlinie der beliebten L10-Kollektion. Die Modelle im lässigen Sneaker-Design überzeugen mit ihrer schmalen Damenpassform entsprechend der Anatomie des weiblichen Fußes. Sie tragen dazu bei, Stolper- und Umknickgefahren deutlich zu vermindern und Druckstellen gar nicht erst entstehen zu lassen. Zudem sehen die Miss L10 auch noch super aus und sind fast gar nicht mehr von Freizeitschuhen zu unterscheiden. Es wundert daher nicht, dass diese Schuhe bei den Damen echt angesagt sind.

Für jede eine ansprechende Designvariante

Miss L10 bietet für fast alle Modetypen und beinahe jeden Einsatzbereich eine ansprechende Designvariante ‒ ob sportlich wie der Breezer Lady Black Low ESD S1P, im Retrolook wie der Vintage Lady Low oder Mid, lässig wie der Checker Lady Mid ESD S3 oder klassisch weiß wie der Ghost Lady MID ESD S3. Der Sensation Lady beispielsweise kommt mit seiner Jeans-Optik sehr gut an. Er besteht aus hydrophobiertem Textilmaterial und hydrophobiertem Nubukleder für sicheren Schutz vor Wasser. Seine ESD-fähige Ausstattung ermöglicht außerdem den Einsatz in elektrostatisch geschützten Bereichen. Der Vintage Lady mit Stahlkappe und metallfreiem Durchtrittschutz spricht modisch interessierte Damen vor allem durch gewachstes Rindleder im Retro-Look an.

Die Optik der Miss L10-Serie stimmt. Aber die geforderten Schutzfunktionen müssen ebenfalls optimal funktionieren. Denn wer seine Tätigkeiten regelmäßig in Bereichen ausübt, wo die Füße gefährdet sind, muss diese zuverlässig vor Verletzungen schützen. So erfüllen auch die Modelle der Miss-L10-Linie die Normanforderungen der Schutzklassen S1, S1P, S2 und S3: Sie sind nach EN ISO 20345 geprüft und zertifiziert.

Sicher bei jedem Wetter

Normgerechte Zehenschutzkappen und eine rutschhemmende Sohle gehören zur Standardausstattung der Serie. Je nach Schutzklasse weisen die Miss-L10-Modelle weitere Sicherheitsfeatures auf: zum Beispiel eine EDS-fähige Ausstattung für Arbeiten in elektrostatisch sensiblen Bereichen oder eine durchtrittsichere Zwischensohle. Breezer, Vintage und Checker begleiten die Trägerin komfortabel durch Wind und Wetter ‒ bei Nässe, Kälte oder auch Hitze. Alle Miss L10 sorgen für ein dauerhaftes Wohlbefinden der Füße ‒ besonders wichtig an langen Arbeitstagen. Gepolsterte Laschen, ganzflächige Einlegesohlen und die bequeme Damenpassform sichern den ganzen Tag über einen hohen Tragekomfort. Dazu trägt auch das Innenfutter aus Bioactive-Textil bei: Denn es ist atmungsaktiv, besonders hautfreundlich und antimikrobiell ‒ außerdem hemmt es die Entwicklung unangenehmer Gerüche.

Zugunsten von Umwelt und Klima

Aber auch Umwelt und Klima profitieren von den Miss L10-Modellen, stammen doch alle verarbeiteten Leder aus deutscher, klimaneutraler Produktion. ELTEN arbeitet mit der einzigen deutschen Lederfabrik zusammen, die noch ausschließlich in unserem Land gerbt. Ihre hochwertigen Produkte stammen zu 100 Prozent von Häuten niederländischer und deutscher Rinder. Beim Herstellungsprozess kommt nur eine sehr geringe Menge an Chemikalien zum Einsatz, und auch der Ausstoß von CO2 wird weitgehend vermieden. Deswegen tragen alle Miss L10-Sicherheitsschuhe das Terracare-Zertifikat für einen aktiven Beitrag zur Reduzierung der CO2-Emissionen. Ein weiteres Plus von Miss L10: Alle Modelle sind für orthopädische Anpassungen und die Einlagenversorgung gemäß DGUV-Regel 112-191 (ehemals BGR 191) zertifiziert. Diese können ganz unkompliziert vom Orthopädieschuhtechniker in der Nähe vorgenommen werden, ohne dass der Fußschutz seine Zulassung gemäß der Norm verliert.